Pferdepost abgelöst

Die Pferdepost nach Altrip wurde am 7. April 1930 von einer Kraftpostlinie abgelöst. Für die zwölf Kilometer lange Strecke nach Ludwigshafen benötigten die Omnibusse 35 Minuten; der Fahrschein kostete 60 Pfennige.

An Werktagen fuhr ein Bus dreimal täglich im Sechs-Stunden-Takt, sonntags gab es dagegen nur zwei Fahrten, nämlich um 13 und 19 Uhr ab der Poststelle Altrip.

(Wolfgang Schneider | April 2000)