Freude über 100. Mitglied

Grund zu doppelter Freude hatte in der Jahresversammlung des Heimat- und Geschichtsvereins Altrip der Vorsitzende Wolfgang Dilly. Denn mit dem Eintritt der bisher noch nicht im Verein organisierten „Trachtenträger” sowie dem Beitritt des Journalisten Alois Eitl während der Versammlung zählt der Verein nunmehr 100 Mitglieder.

Neben einem Ausflug und der Vorbereitung der großen Jahresausstellung im Januar 2010 mit Bezug zur letzten Kriegs- und Nachkriegszeit, liegt dem Verein vor allem auch die Aufstellung des Torsos einer Jupitergigantensäule am Herzen. Der Säulenstumpf steht derzeit noch auf dem Gelände des Altriper Rexhofes. Die Trachtengruppe, die nunmehr voll im Heimatverein integriert ist, hat 16 Mitglieder und ist äußerst aktiv. So nimmt sie etwa am 24. Mai am Landestrachtenfest teil. Der Vorstand wurde nahezu komplett wiedergewählt. (wlf)

Vorstand
Vorsitzender: Wolfgang Dilly; Stellvertreterin: Elke Knöppler; Schriftführer: Horst Hook und Edgar Alt; Kassier: Werner Schön; Beisitzer: Jürgen Hajok und (neu) Hans-Jürgen Stock. 

(Quelle: DIE RHEINPFALZ - Ludwigshafener Rundschau - 15. Mai 2009)