Basteln und bestaunen

Altriper Weihnachtsmarkt am Wochenende auf dem Platz hinter der Maxschule und im Bürgerhaus Alta Ripa

Das zweite Adventswochenende ist in Altrip traditionell für den Weihnachtsmarkt reserviert. Rund 35 Aussteller werden hinter der Maxschule, rund um das Brotbackhaus und im Bürgerhaus erwartet. Sie freuen sich auf viele Besucher aus Altrip und Umgebung.

Geboten wird ein breites Spektrum an Geschenkartikeln und weihnachtlichen Accessoires. Es werden etwa Honig, selbst gemachte Kinderkleidung und Drechselarbeiten verkauft. Das Kinder- und Jugendzentrum bietet Mitmachaktionen im Weihnachtswerkstattzelt an und auch die evangelische Jugend wird mit einem Bastelzelt vertreten sein.

Ein Besuch lohnt sich auch in der oberen Etage des Bürgerhauses. Dort werden Altriper Hobbykünstler ihre kreativen Werke zeigen, zum Beispiel Strick- und Häkelwaren oder Schmuck.

Der Heimat- und Geschichtsverein Altrip bietet an seinem Stand die nun schon traditionellen „Brotkiechle“ frisch aus dem Backhaus in verschiedenen Varianten von süß bis herzhaft an. Zudem werden besondere Whiskysorten verkostet. Außerdem hat der Verein wieder einen Jahreskalender herausgebracht. Unter dem Motto „Damals“ sind historische Fotos von Gebäuden aus allen Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde zu sehen.

Der Altriper Tennisklub ist erstmals auf dem Weihnachtsmarkt vertreten. Er wir nach eigenen Angaben mit einem mobilen Wagen präsent sein. Das Organisationsteam für die geplante Benefiz-Tennisaktion „1650 Minuten Tennis“ und weitere Mitglieder des Tennisklubs als freiwillige Helfer werden warme Getränke ausschenken und auf die Aktionen des Tennisklubs anlässlich des 1650-jährigen Ortsjubiläums im Jahr 2019 hinweisen.

Die Verkaufs-Stände öffnen am Samstag, 8. Dezember, um 15 Uhr und am Sonntag, 9. Dezember, schon um 14 Uhr. Die offizielle Eröffnung mit Bürgermeister Jürgen Jacob und dem Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Altriper Vereine, Patrick Moser, sowie einem Nikolaus, der Geschenke an die Kinder verteilt, findet am Samstag um 17 Uhr statt.

Viele Altriper Vereine sorgen wieder für das leibliche Wohl der Weihnachtsmarktbesucher. Wer lieber sitzen möchte für den gibt es im Bürgerhaus Kaffee und Kuchen, aber auch Bier und Wein. | mmö

INFO
Der Weihnachtsmarkt ist am Samstag, 8. Dezember von 15 bis 22 Uhr, und am Sonntag, 9. Dezember von 14 bis 21 Uhr geöffnet.

(Quelle: DIE RHEINPFALZ - Ludwigshafener Rundschau - 7. Dezember 2018)

Altriper Weihnachtsmarkt

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website bieten zu können.
Einverstanden Ablehnen