Ein Konzert zum Ortsjubiläum

Jugendchor „Coro piccolo“ der Altriper Rheinfinken tritt am 9. Februar auf – Karten ab sofort erhältlich

Weil Altrip dieses Jahr feiert, dass das Dorf 1650 Jahre alt wird, wollen auch die Altriper Rheinfinken einen Festbeitrag leisten. Noch zu einem Neujahrskonzert laden der Jugendchor „Coro piccolo“ und seine Chorleiterin Christiane Schmidt für Samstag, 9. Februar, ein.„Coro piccolo“ singt in der protestantischen Kirche Altrip. | FOTO: RHEINFINKEN

Schon einige Jahre gestaltet der Jugendchor der Altriper Rheinfinken, der sich seit 2017 „Coro piccolo“ nennt, eigene Konzerte, darunter waren zwei Musicals und mehrere Neujahrskonzerte. Zum Repertoire gehören klassische und geistliche Werke in Originalsprachen. Beim Neujahrskonzert am 9. Februar will der Jugendchor mit einigen Solisten aus den eigenen Reihen neben klassischen und modernen Werken auch Volkslieder zu Gehör bringen. Zur Auflockerung sollen einige passende Gedichte beitragen. Der Begleiter am Klavier heißt Manuel Jandl. Nach dem Konzert lädt „Coro piccolo“ zur Nachfeier ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus ein. Der Reinerlös des Konzerts geht an „Coro piccolo“ selbst, der im Juli mit seiner Chorleiterin eine Chorreise nach Wien zum „ World Peace Choral Festival“ unternehmen will. | rhp

NOCH FRAGEN?
Das Konzert am Samstag, 9. Februar, findet um 17 Uhr in der protestantischen Kirche in Altrip statt. Der Eintritt kostet für Erwachsene im Vorverkauf acht und für Kinder fünf Euro. An der Abendkasse kosten Karten zehn und sieben Euro.

(Quelle: DIE RHEINPFALZ - Ludwigshafener Rundschau - 22. Januar 2019)
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website bieten zu können.