Handgemacht und außergewöhnlich

Altriper Hobbykünstlerausstellung beginnt am Freitag – 25 Aussteller im Reginozentrum

Kreativität und Handwerk verbindet die Hobbykünstlerausstellung im Altiper Reginozentrum. Rund 25 Aussteller präsentieren von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. November, ihre Werke aus verschiedenen Materialien. Die Besucher haben Gelegenheit, Geschenke sowie Dekoratives für die Adventszeit und Weihnachten zu erstehen.

Handgemachtes stellen die Hobbykünstler in Altrip aus. | FOTO: MMÖManches hat einfach Tradition, da lässt sich nicht dran rütteln. Die Altriper Hobbykünstlerausstellung zählt da auf jeden Fall dazu. Zum 43. Mal findet sie ab Freitag statt. Viele Aussteller würden zum „harten Kern“ zählen, die der Veranstaltung die Treue halten, berichtet Organisator Ernst Schneider. Dennoch würde sich das Angebot von Jahr zu Jahr etwas unterscheiden und neue Kreationen bieten, vor allem wenn neue Aussteller dabei sind, betont Schneider. So wird in diesem Jahr eine Ausstellerin Seifen in verschiedenen Formen wie Figuren und Blumen zeigen. Auf Taschen in verschiedenen Arten und Größen hat sich eine weitere neue Ausstellerin spezialisiert.

Die Bandbreite an Objekten, Materialien und Techniken sei sehr groß, freut sich Ernst Schneider auf eine abwechslungsreiche Ausstellung. Von Acryl- und Aquarellmalerei über praktische und dekorative Dinge aus Holz, Keramik, Papier, Stoff und Wolle bis hin zu weihnachtlichen Accessoires wie Floristik, Krippen und Kerzen. Sogar das Material Beton sei vertreten, das ein Aussteller kreativ gestaltet. Ihre Heimatgemeinde Altrip hat die Designerin Claudia Seifert in zwölf Fotomotiven festgehalten und daraus einen Kalender für 2020 gestaltet. Er ist ebenfalls bei der Hobbykünstlerausstellung erhältlich.

Die Besucher haben nicht nur Gelegenheit, das große Spektrum an Hobbykunst zu sehen, sondern können auch mit den Ausstellern ins Gespräch kommen. Sie stehen gerne Rede und Antwort, betont Ernst Schneider. Zudem können die Besucher an einem Gewinnspiel mit Losen teilnehmen und einen von mehreren Präsentkörben gewinnen.

Vielleicht biete die Hobbykünstlerausstellung ja dem einen oder anderen den Anreiz, selbst einmal teilzunehmen. „Nur Mut – es kann sich jeder melden“, meint Ernst Schneider, der sich über Interessierte aus Altrip freuen würde. Die Ausstellung biete sicher die ideale Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen.
TERMIN

Altriper Hobbykünstlerausstellung, Reginozentrum, Freitag, 1. November, von 10 bis 18 Uhr, sowie Samstag, 2. November, von 14 bis 18 Uhr und Sonntag, 3. November, von 10 bis 18 Uhr. Die Eröffnung durch Ortsbürgermeister Volker Mansky findet am Freitag, 1. November, um 14 Uhr statt. Der Eintritt ist kostenlos.

(Quelle: DIE RHEINPFALZ - Ludwigshafener Rundschau - 30. Oktober 2019 | Von Mechthild Möbus)
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website bieten zu können.