Geschichte soll erhalten bleiben

Historie zum Anfassen: Horst Hook vom Altriper Archiv zeigt einen alten Mammutknochen. (...)  FOTO: LENZHistorie zum Anfassen: Horst Hook vom Altriper Archiv zeigt einen alten Mammutknochen. (...) FOTO: LENZInteressante Fundstücke und Dokumente in den Gemeinden halten, das ist das Ziel der Gemeindearchive im Rhein-Pfalz-Kreis. Durch die Arbeit engagierter Ehrenamtler können die Einrichtungen vor Ort existieren. (...)

(...) Für die Gemeinde Altrip kommt es nicht in Frage, das Archiv an Speyer abzutreten. „Ich denke, das ist den Altripern auch wichtig”, sagt Joachim Loch, Abteilungsleiter der Zentralabteilung der Gemeinde. Er selbst ist ganz begeistert von den vielfältigen Archivalien, die es in Altrip gibt. „Vom Mammutknochen über Funde aus römischer Zeit bis zur Rheinfähre ist alles dabei”, erzählt er. Deshalb ist es für ihn auch selbstverständlich, dass der Zugang zum Archiv leicht möglich ist. „Jeder, der sich dafür interessiert, hat Zutritt und kann recherchieren”, sagt Loch. (...)

(Quelle: DIE RHEINPFALZ - Marktplatz regional - vom 19.10.2011 / Vera Wagner)