Meinungsumfrage zur Namensfindung für die neue Verbandsgemeinde

Im Amtsblatt der Verbandsgemeinde Nummer 13/2015 vom 27. März 2015 werden wir, die Bürgerinnen und Bürger der neuen Verbandsgemeinde, bestehend aus den Ortsgemeinden Altrip, Neuhofen, Otterstadt und Waldsee, dazu aufgerufen, uns an einer Meinungsumfrage zur Namensfindung für diese neue Verbandsgemeinde zu beteiligen.

Der Vorstand des Heimat und Geschichtsvereins Altrip schließt sich dem Wunsch von Verwaltung und Verbandsgemeinderat nach einer regen Beteiligung uneingeschränkt an.

Wir bitten Sie, honorieren Sie die Entscheidung des Verbandsgemeinderates und nehmen Sie die Chance zur aktiven Bürgerbeteiligung unbedingt war! Sprechen Sie mit Ihrer Familie, Ihren Freunden und Bekannten über die Namensvorschläge. Zeigen Sie, dass es Ihnen nicht egal ist, wie die neue Verbandsgemeinde heißen soll!

Wenn Sie weitere Exemplare des Abstimmungsbogens benötigen, erhalten Sie diese in den Rathäusern, auf der Homepage der Verbandsgemeinde und natürlich auch hier bei uns.

Die ausgefüllten Abstimmungsbögen können per Post geschickt oder direkt in die Briefkästen an den Rathäusern der vier Gemeinden eingeworfen werden oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden.

Wichtig: Die/Der Absender/in muss eindeutig erkennbar sein! Jeder darf nur einmal abstimmen! Letzter Abgabetermin ist der 24. April 2005!

Auch wenn der Verbandsgemeinderat und das Ministerium in Mainz rechtlich nicht an das Ergebnis der Meinungsumfrage gebunden sind, so sind wir doch fest davon überzeugt, dass der Bürgerwille respektiert wird.

Meinungsumfrage zur Namensfindung für die neue Verbandsgemeinde