Heimat- und Geschichtsverein Altrip e.V.

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Homepage !


 

TAG DES OFFENEN DENKMALS 2016 IN ALTRIP

Eigentlich hatte sich die Retzer-Eiche erholt, nach dem Radikalschnitt vor sechs Jahren trieb sie wieder aus. FOTOS: FORSTAMT PFÄLZER RHEINAUENFrischverliebte müssen sich wohl bald einen anderen Ort suchen, um erste Zärtlichkeiten auszutauschen. Wobei sich die Frage stellt, warum viele Altriper – zumindest erzählen sie es – sich gerade an der Retzer-Eiche das erste Mal geküsst haben. So gut kann das Karma da gar nicht sein. Ihren Namen trägt die Eiche nämlich nach einem Bösewicht aus Waldsee: Nikolaus Retzer.Aus Edenkoben stammte der Schneider, der am 1. August 1884 seine 25 Jahre alte Ehefrau Eva Katharina geborene Welsch nahe der Eiche...

Weiterlesen: Die Retzer-Eiche muss fallen

Würden Sie auch mal gerne selbst richtig gutes Brot im Altriper Brotbackhaus backen? Wer diese Frage mit ja beantwortet und sich zum Brotbackkurs angemeldet hatte, konnte viel dazulernen in Sachen Sauerteig und Co. In der Backstube Alta Ripa herrschte reges Treiben und allerbeste Stimmung. Erfahrungen wurden ausgetauscht, viele Tipps und Anregungen weitergegeben und am Ende hatte jeder dann drei verschiedene Brote aus dem Steinofen, die doppelt lecker waren, weil selbst und mit viel Liebe gemacht. Wir hatten einen richtig schönen Tag und freuen uns auf...

Weiterlesen: Mitgliederbrief - August 2016

Aus unseren Fotoalben

Kerwe 2011 - 174
Kerwe 2011 - 174

(Foto: Norbert Ruttinger)

Die nächsten Termine

Mi., 7. September 2016
Stammtisch der Altriper Trachtengruppe
Sa., 10. September 2016
Backtag im Altriper Brotbackhaus
So., 11. September 2016
Tag des offenen Denkmals

Altriper Brotbackhaus   -   www.brotbackhaus-altrip.de

Unseren Newsletter ...