Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Homepage !

 
369 - 2022

Altriper WasserturmKastell "alta ripa"AltripGliggermühle AltripRegino-Denkmal Altrip

1653 Jahre Altrip

Eigene Bushaltestelle

Postkarte der "Raststätte Hartmann" in Altrip am RheinAm 16. Mai 2002 starb der Altriper Alt-Gemeinderat Ludwig Hartmann im Alter von 89 Jahren. Hartmann war der letzte Vertreter der früheren Gemeinderatsliste der Gewerbetreibenden. Nach dem Zweiten Weltkrieg fuhr der Transportunternehmer Altriper Notstandsarbeiter wöchentlich zum Holzeinschlag in den Pfälzer Wald. Mit dem Neubau eines Tanzlokals mit angeschlossener Tankstelle setzte er 1959 am Ortseingang Akzente. 1962 gelang ihm die Abschaffung der ...

Schläger und Boxertöter

Goldschläger bei der Arbeit | FOTO: Busse BlattgoldIn der „Wette des Jahrhunderts” vor 120 Jahren ging es um die Altriper Traditionsgaststätte „Himmelreich”. Der Schwiegersohn der „Himmelwirte” wurde von einer großen Kinderschar abgepasst, als er an einem Maiensonntag vom Angeln nach Hause stiefelte. „Herr Ackermann, Herr Ackermann, im 'Himmelreich' sitzen drei Schläger!”, tönte es ihm aufgeregt entgegen ...

1952 gegründet: Tischtennis-Club Altrip

Tischtennis im Hinterhof der „Krone“ in Altrip.Der „1. Tischtennis-Club 1952 Altrip” blickt am heutigen 8. Mai auf sein 70-jähriges Bestehen zurück. Die „Wurzeln” reichen jedoch bereits zurück in das Jahr 1946. Damals gelang es dem 17-jährigen Werner Oster viele Jugendliche für den „kleinen weißen Sport zu begeistern”. Da es die benötigten Sportutensilien noch nicht zu kaufen gab, wurde improvisiert. Schläger wurden aus Sperrholzplatten ausgesägt und mit dickem ... 

Auf „Valentinianstraße“ getauft

Valentinianstraße, 67122 AltripEine neue Verbindungsstraße zwischen der Römer- und der Maxstraße wurde heute vor 95 Jahren, am 6. Mai 1927, auf Vorschlag des „Historischen Vereins Altrip“ zu Ehren des römischen Kaisers und Gründers der Gemeinde auf „Valentinianstraße“ getauft...

Der erste Backkurs seit 2 Jahren ist erfolgreich zu Ende gegangen.

Brotbackkurs beim Heimat- und Geschichtsverein Altrip e.V.Heute hatte das Warten für unsere Backkursteilnehmer/innen ein Ende. Viele hatten sich schon vor der Corona-Pandemie für den Kurs angemeldet, heute war es nun so weit. Unter fachkundiger Anleitung von Jupp Settele und Doris Mansky wurden über den Tag verteilt, drei verschiedene Brote hergestellt und im Backhaus gebacken. Den Anfang machte ein Brot mit Ruchmehl, gefolgt von Vinschgauer Paarlen und zum Abschluss ein traditionelles ...

Geschichte eines wiedergefundenen Meilensteins

Der Altriper MyriametersteinLange hat der als „Altriper Grenzsteinsucher“ bekannte Edgar Alt auf die Präsentation des wiedergefundenen Myriametersteins vor 15 Jahren, am 28. April 2007, warten müssen. Bereits 1998 meldete sich nach einem RHEINPFALZ-Beitrag der Vermessungsingenieur Gerhard Wenzel vom Katasteramt Ludwigshafen bei Herrn Alt, um zusammen mit ihm den verschollen geglaubten Meilenstein am Rhein erfolgreich zu orten. Bis zur Vorstellung am ... 

Neufestsetzung der Bauplatzpreise

Neufestsetzung der Bauplatzpreise: 10,-- DM pro qmDer Gemeinderat Altrip hat vor 60 Jahren, in seiner Sitzung am 27. April 1962, die Bauplatzpreise der Gemeinde mit einer Geltungsdauer bis zum 30. Juni 1963 neu festgesetzt. Sie betrugen für die Wilhelmstraße (beiderseits), die Blechlache sowie das Hintendrobengebiet 7,50 DM pro qm und für das übrige Gemeindegebiet ... 

Wir benutzen Cookies
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website bieten zu können.