Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Homepage !

 
369 - 2024

Altriper WasserturmKastell "alta ripa"AltripGliggermühle AltripRegino-Denkmal Altrip

1655 Jahre Altrip

Die Männlein von Altrip - Tradition wieder mit Leben gefüllt

Der Heimat- und Geschichtsverein Altrip bei Facebook

Am vergangenen Samstag, den 8. Juni 2024, wurde nach fast 50 Jahren eine Tradition wieder mit Leben gefüllt. In Kooperation mit dem prot. Kindergarten wurden im Rahmen des Sommerfestes die Sage der "Männlein von Altrip" von den Vorschulkindern aufgeführt. Es wurde an alles gedacht, den Rhein, den Altrhein, Frösche, Fische, Angler, ein Storch und natürlich die Altriper Schnooge waren dabei. Natürlich durfte das Wirtshaus "Zum Karpfen", ein Kupferkessel, die ... 

Vorsicht beim Baden!

Nachrichtenblatt der Gemeinde Altrip

Vor 60 Jahren im Altriper Nachrichtenblatt (und noch immer aktuell): Immer wieder fordert der Sommer seine Badeopfer. Leider sind nur allzu viele von uns selbst an den Unfällen schuld. Vorsicht ist keine Feigheit und Leichtsinn nicht immer Mut! Das gilt vor allem für die ... 

Vernissage mit Skulpturen, Lesung und Musik - Rückblick

Der Heimat- und Geschichtsverein Altrip bei Facebook

Am Samstag, dem 01.06.2024 fand in Altrips ältestem Haus in der Römerstraße 1 die Veranstaltung "Menschenbilder" eine Vernissage mit Skulpturen, Lesung und Musik statt. Trotz der unsicheren Wetterlage konnten wir knapp 60 Gäste begrüßen, die mit wunderbarer Musik, leckeren Flammkuchen und Erbsensuppe aus dem Dutch Oven, sowie Lesungen aus der Altriper Geschichte verwöhnt wurden. Zwischendurch konnten die  ... 

Steine erinnern an römische Besatzung

Ein Leugenstein aus der römischen Festung Alta RipaIn das Kastell „alta ripa” wurden Meilensteine gleich von sieben römischen Kaisern eingemauert, die einst an er berühmten Rheinstrasse zwischen Lauterburg und Worms standen. Sie alle künden allerdings vom wenig ruhmreichen dritten Jahrhundert, in dem hauptsächlich die sogenannten Soldatenkaiser lebten, die beinahe alle eines gewaltsamen Todes starben. Gäbe es nur diese Herrscherperiode, so würde sich heute wohl kaum ...

Wie die Riedsiedlung zu ihrem Namen kam

Die offizielle Zufahrt zur Riedsiedlung in deren AnfangstagenVor 95 Jahren spielte sich in Altrip eine regelrechte Provinzposse ab. Hauptakteur war dabei der damalige Bürgermeister Adam Jacob, der sich als 42-Jähriger nach dem Erwerb einer alten Ziegelei-Immobilie mit der Namensgebung „Adam-Jacob-Siedlung” bereits zu seinen Lebzeiten ein Denkmal setzen wollte. Doch der Reihe nach. Am 25. Mai 1929 beschlossen die Gemeinderäte mit neun zu sieben Stimmen, darunter die ...

Auf den Leib geschneidert

Der Heimat- und Geschichtsverein Altrip bei Facebook

Ihr Buuwe und Mädle vun Altrip: Wollt ihr nedd ämol mit uns zsamme fer unser Dorf in die Welt gehe? In authentischer, historischer Kleidung - der Altriper Tracht? Euch auf den Leib geschneidert, von euch selbst oder mit Unterstützung? Dann meldet euch bei ... 

Hiwwe wie Driwwe Tour 2024

Der Heimat- und Geschichtsverein Altrip bei Facebook

Wir freuen uns über die Unterstützung der „Hiwwe wie Driwwe Tour 2024“ von Scott Reagan durch die Atlantische Akademie Rheinland-Pfalz. Die Veranstaltung wird dort in der Reihe „Sounds of America“ geführt. Scott tritt im Oktober in Ober-Olm, Oberalben, Bockenheim und Altrip auf. Der 18. Deutsch-Pennsylvanische Tag in Altrip läuft unter dem Label ... 

Wir benutzen Cookies
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website bieten zu können.