Entschädigungslose Fürstenenteignung

Am 20. Juni 1926 gab es in Altrip beim „Volksentscheid über das Gesetz über Enteignung der Fürstenvermögen“ eine Wahlbeteiligung von nahezu 65 Prozent, wobei 97 Prozent für eine Enteignung stimmten.

(Wolfgang Schneider | Junii 2001)
(Wolfgang Schneider | Mai 2001)