Spurensuche...

Spurensuche: Burgen, Klöster und Schlösser im Rhein-Pfalz-KreisBurgen, Klöster und Schlösser - diese Worte verbindet man nicht automatisch mit der Pfälzer Rheinebene. Umso spannender ist es, sich auf eine Spurensuche im Rhein-Pfalz-Kreis zu begeben. Noch bis zum 26. Mai ist die Wanderausstellung "Spurensuche: Burgen, Klöster und Schlösser im Rhein-Pfalz-Kreis" im Altriper Rathaus der Öffentlichkeit zugänglich. Die Ausstellung, die auch neue Forschungsergebnisse darstellt, beschreibt mit Texten, Dokumenten, Fotos und Exponaten ausführlich untergegangene wie auch noch existierende Bauten.

Höhepunkt aus Altriper Sicht ist dabei die Präsentation der original "Bertius-Landkarte" aus dem Jahr 1623, die das Imperium Karls des Großen und die Topographie benachbarter Gebiete darstellt und König Ludwig XIII. gewidmet ist. Im vorderpfälzer Raum sind dabei nur die Orte Tabernae (= Rheinzabern), Spira (= Speyer), Altaripa (= Altrip) und Wormatia Vangino (= Worms) zu erfasst.

„Imperii Caroli Magni et vicinarum regionum descriptio, dedicta et inscripta Ludovico, regi, victori et defensori ecclesiae Christi.“ Auf gut Deutsch: Imperien Karls des Großen und Topographie benachbarter Gebiete, König Ludwig gewidmet.