Fußgönheimer Österlicher Kunsthandwerkermarkt

Fußgönheimer Österlicher KunsthandwerkermarktWie immer, an den beiden Wochenenden nach Aschermittwoch, werden samstags von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr in der Schlossscheune des Heimat- und Kulturkreises Fußgönheim von über 60 Künstlern Ostereier und Dekorationen kunstvoll gestaltet.

1977 wurde das 1. “Osternest“ im Obergeschoß des 1976 eröffneten Heimatmuseums kreiert. Die überaus positive Resonanz veranlasste den Veranstalter auf andere Räumlichkeiten auszuweichen. Nächste Stationen waren der von der katholischen Kirchengemeinde zur Verfügung gestellte Schlosssaal, dann der Schlossseitentrakt, der mittlerweile für die Sonderausstellungen genutzt wird. Das derzeitige „Osterhasennest“, befindet sich nun seit Anfang der achtziger Jahre in der rustikalen Schlossscheune. 

Die gelungene Auswahl von talentierten Künstlern verschafft der Fußgönheimer Veranstaltung einen guten Namen. Denn die Gäste kommen nicht nur aus der näheren Umgebung, sondern auch von weit außerhalb der Region. Das heimelige Ambiente der Scheune und die großartigen Kunsthandwerker sind Garant für fortwährenden Erfolg der Veranstaltungen.

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 13. und 20. Februar 2016
    10 - 18 Uhr
  • Sonntag, 14. und 21. Februar 2016
    11 - 18 Uhr

Download Veranstaltungsflyer

Weiter Informationen beim Veranstalter Heimat- und Kulturkreis Fußgönheim